Kyll-Radweg – traumhafte Erkundungsreise durch die Eifel

Auf einer Länge von 130 km verläuft der Kyll-Radweg von Nord nach Süd quer durch die Eifel. Dabei folgt der Radweg dem rauschenden Flüsschen Kyll von der Quelle an der belgischen Grenze bis zur Mündung in die Mosel bei Trier.

Kyll-Radweg

Kyll-Radweg - Kyllbrücke in Kyllburg
Foto: Tourist-Information Bitburger Land

Kyll-Radweg - Radfahrer auf dem Kyll-Radweg

Kyll-Radweg – Fantastische Natur und uralte Kulturgüter
Eine Mehrtagestour auf dem Kyll-Radweg gleicht einer Zeitreise durch die verschiedenen Epochen der Zeitgeschichte. Vom Startpunkt an der deutsch-belgischen Grenze bei Losheimergraben bis zum Endpunkt in der einstigen römischen Kaiserstadt Trier passieren Sie einzigartige Landschaften und uralte Kulturgüter. Zahlreiche Burgen thronen über dem munter dahinplätschernden Fluss auf steil abfallenden Felsplateaus.

Sie durchqueren die Vulkaneifel, die noch vor 10.000 Jahren eine lebensfeindliche Lavawüste war, und landen schlussendlich an der Porta Nigra, einem monumentalen Stadttor aus römischer Zeit. Die Naturlandschaften wechseln ständig. Saftige Kräuterwiesen, tiefe Buchenwälder, dunkle Maare und idyllische Auenlandschaften passieren Sie unterwegs. Sie kommen an Streuobstwiesen und Badeseen vorbei und können in kleinen Eifeldörfern jederzeit eine Pause einlegen.

Der Kyll-Radweg in der Nordeifel
Nur ein vergleichsweise kurzes Stück führt der Kyll-Radweg durch die Nordeifel. Zu Beginn der Strecke ist die Gegend hügelig und die Kyll plätschert durch ein Waldgebiet, bis hinter Dahlem der Kronenburger See erreicht wird. Die Talsperre liegt zum Teil in Nordrhein-Westfalen und zum Teil in Rheinland-Pfalz.

Kyll-Radweg - Fachwerkidylle in Kronenburg

Ein geschichtsträchtiger Ort ist das Burgdorf Kronenburg, das um eine mittelalterliche Burg entstand und noch heute über jahrhundertealte Häuser verfügt. Die Route führt weiter über Jünkerath und Birgel und wechselt schließlich über in die Vulkaneifel.

Der Kyll-Radweg in der Vulkaneifel
Hinter dem Krimistädtchen Hillesheim erwartet Sie bei Gerolstein eine zauberhafte Naturlandschaft.

Kyll-Radweg - Kasselburg

Weithin sichtbar thront die Kasselburg auf einem 490 m hohen Basaltfelsen. Die Höhenburg stammt aus dem 12. Jahrhundert und das Wahrzeichen der Anlage ist der wuchtige, 37 m hohe Torturm.

Bei Gerolstein ändert die Eifel ihr Gesicht. Hier ragen mächtige Dolomitfelsen in die Höhe, die einst ein Korallenriff am Grund eines subtropischen Meeres waren. Hinter Gerolstein liegt das Dorf Birresborn am Kyll-Radweg. Dort befindet sich die Rad-Erlebnis-Schleife „Rund im Kopp”, die unter anderem an jahrhundertealten Kiefern und an den Mühlsteinhöhlen vorbeiführt.

Tief in die Geschichte tauchen Sie mit einem Abstecher zur Ruine der Bertradaburg ein. Alten Überlieferungen zufolge soll hinter den wuchtigen Mauern die Mutter des späteren Frankenkaisers Karl der Große gelebt haben. Hinter der Ortsgemeinde Mürlenbach beginnt die Südeifel.

Kyll-Radweg - Stiftskirche Kyllburg

Kyll-Radweg - Stiftskirche Kyllburg
Foto: Tourist-Information Bitburger Land

Kyll-Radweg - Pause am Kyll-Radweg

Der letzte Abschnitt des Kyll-Radweges
Hinter dem Städtchen Kyllburg erwartet Sie eine sportliche Herausforderung auf dem Kyll-Radweg.

110 Höhenmeter müssen Sie bei einer Steigung von bis zu 13 Prozent überwinden, bevor Sie auf der anderen Seite des Berges in die Ortschaft Bitburg-Erdorf hinabrollen. Nach einem Abstecher in die südwestdeutsche Bierhauptstadt Bitburg folgt das letzte Teilstück des Radweges.

Kyll-Radweg - Burg Ramstein

Schon bald erreichen Sie die zauberhafte Auenlandschaft an der unteren Kyll. Moosbedeckte Felsblöcke ragen aus dem Wasser auf, Flechten hängen von den Ästen uralter Bäume herab und Eisvögel lauern auf den Zweigen über der Wasseroberfläche auf Beute. Die letzte mittelalterliche Burg am Kyll-Radweg ist die Burg Ramstein, bevor der Fluss in Trier-Ehrang in die Mosel mündet.

Begeben Sie sich in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in der Eifel auf eine spannende Entdeckungsreise im Fahrradsattel und erkunden Sie abschnittsweise den zauberhaften Kyll-Radweg.

Alle Ferienhäuser in der Eifel

Hier finden Sie Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung in der Eifel

Stöbern Sie in unserer stets akutellen Datenbank. Wir zeigen Ihnen Ferienhäuser in der ganzen Eifel.

Wählen Sie zunächst Ihre bevorzugte Region oder Ihren Lieblingsort. Ergänzen Sie dann Ihre weiteren Anforderungen und filtern Sie so die Ergebnisliste.

Bei uns können Sie sofort Ihr Ferienhaus Eifel online buchen.

Alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Eifel >>

Eifel Tipps

Gerolstein

Gerolstein >>
Südeifel

Südeifel >>
Veranstaltungen

Veranstaltungen Eifel >>

Zur Startseite >> Ferienhaus Eifel >>
Alle Ferienhäuser in der Eifel >> Ferienhäuser Eifel >>
Zur Übersicht >> Eifel Tipps >>
Zur Übersicht >> Radwege Eifel >>