Wittlich – Weinstadt zwischen Eifel und Moseltal

Wittlich ist eine Kreisstadt mit knapp 19.000 Einwohnern im südlichen Teil der Vulkaneifel. Die Lage zwischen dem romantischen Moseltal und den Höhenzügen des Mittelgebirges macht die Stadt zu einem beliebten Urlaubsziel in der Eifel.

Wittlich

Wittlich
Foto: © Ferienhaus-Eifel.com | B.G.

Wittlich - Rathaus

Wittlich und der Wein – eine Erfolgsgeschichte
Wittlich und Wein – diese Erfolgsgeschichte nahm vor rund 2.000 Jahren ihren Anfang, als die Römer die ersten Weinstöcke über die Alpen in das Moseltal brachten und hier auspflanzten.

Werkzeuge zur Weinherstellung, die nachweislich aus römischer Zeit stammen, wurden im Stadtgebiet von Wittlich gefunden. Erstmalig erwähnt wurde der Weinbau in Wittlich im Jahr 1065. Für die exzellente Qualität der Wittlicher Weine sprechen zahlreiche Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben.

Den Weinbau begünstigt ein spezielles Mikroklima in der Wittlicher Senke. Auf den mineralhaltigen Schieferböden, die über erstklassige Wärmespeicherfunktionen verfügen, gedeihen Kerner, Weißburgunder, Müller-Thurgau und Spätburgunder. Der Hauptanteil entfällt jedoch auf den König der Weißweinreben: Den Riesling. Auf zahlreichen Winzerhöfen können Sie die edlen Tropfen in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in der Eifel verkosten.

Wittlich - Sau am Marktplatz

Sehenswürdigkeiten in Wittlich
Baudenkmäler aus verschiedenen Epochen der Zeitgeschichte finden Sie in Wittlich auf vergleichsweise engem Raum. Im historischen Stadtzentrum liegt der Marktplatz mit seinen aufwendig restaurierten Patrizierhäusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Ein architektonisches Kunstwerk ist das Alte Rathaus aus dem Jahr 1647. Der Renaissance-Bau besitzt eine pastellfarbene Fassade, die einen reizvollen Kontrast zum dunklen Schieferdach bildet.

An der dem Marktplatz zugewandten Front befinden sich Säulenverzierungen und ein prunkvoller Rundgiebel im oberen Bereich. Vor dem Giebel steht ein Schwein, das an die mittelalterliche Säubrennersage erinnert und das vorbeilaufende Kinder gern als Reittier nutzen.

Wittlich - Synagoge

Ein Barock-Gebäude ist die Alte Posthalterei am Marktplatz. Wer sich für Jugendstilbauten interessiert, schaut sich die größte in Rheinland-Pfalz erhaltene Synagoge an, die heute für Kulturveranstaltungen und als Tagungsstätte genutzt wird. Das Sammelsurium verschiedener Baustile in Wittlich wird durch das sogenannte „Türmchen” ergänzt. Der Wohnturm war Teil der mittelalterlichen Stadtbefestigung aus dem frühen 14. Jahrhundert und diente dem Torwächter als Behausung.

Noch älter sind die Ruinen einer römischen Villa rustica am Rand des Mundwaldes. Der antike Gutshof stammt aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. und zählt zu den größten Villenanlagen aus römischer Zeit in Deutschland.

Wandern im Mittelgebirge
Rund um Wittlich liegen zahlreiche Wanderwege in der südlichen Vulkaneifel. Durch die Stadt führt mit dem Lieserpfad ein Premium-Wanderweg, der zu den schönsten in der Eifel gehört. Das letzte Teilstück führt von Manderscheid nach Wittlich und weiter bis zur Mündung der Lieser in die Mosel. An den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten führt die Route der Wittlicher Säubrenner vorbei.

Wittlich - Autobahn- und Radwegekirche St.Paul

Die Wanderung beginnt am historischen Marktplatz und führt an der Lieser entlang bis zur Dreiser Mineralquelle. Bei der Ortschaft Bruch trifft die Strecke auf den Premium-Wanderweg Eifelsteig. Themenwanderwege im Ortsgebiet von Wittlich sind der Mühlenwanderweg und der Quellenwanderweg.

Badespaß und Sport in der Weinstadt
Für Abkühlung an heißen Sommertagen sorgt ein Besuch im Viteliusbad in Wittlich. Das Freibad verfügt über mehrere Pools für Schwimmer und Nichtschwimmer, über ein Abenteuerbecken mit Wasserfall, eine 64 m lange Riesenrutsche und ein Wärmebecken mit Sprudelliegen. In der Stadt gibt es eine Minigolfanlage und Entspannung finden Sie im Stadtpark mit seinen modernen Skulpturen. Eine Attraktion für radsportbegeisterte Urlauber ist der Maare-Mosel-Radweg, der von Daun über Wittlich bis nach Bernkastel-Kues am Moselufer führt. An mehreren Weinlagen kommen Sie auf dem Radweg Wittlicher Senke vorbei, der im Winzerort Schweich an der Mittelmosel endet.

Entdecken Sie den Charme der Kreis- und Weinstadt Wittlich in der Vulkaneifel und entscheiden Sie sich für eines der Ferienhäuser zwischen Moseltal und Mittelgebirge als Urlaubsunterkunft.

Wittlich - Lieser im Frühling

Wittlich - Lieser im Frühling
Foto: © Ferienhaus-Eifel.com | B.G.

Ferienhaus Bernkastel-Wittlich

Ein Ferienhaus in Bernkastel-Wittlich mieten

Der Landkreis Bernkastel-Wittlich beheimatet Mosel- und Eifellandschaften und bietet sich für Urlauber an, die einen ländlichen, naturnahen Urlaub favorisieren. An der Mosel entdecken Ferienhaus Urlauber die Moselorte, die sich in die Schleifen der Mosel schmiegen und genießen den Riesling. Begeistert sind sie ebenso von dem gut ausgebauten Wander- und Radwegenetz der Eifel.

Schauen Sie in die aktuelle Liste der Angebote der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Zum Ferienhaus im Landkreis Bernkastel-Wittlich >>

Alle Ferienhäuser in der Eifel

Hier finden Sie Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung in der Eifel

Stöbern Sie in unserer stets akutellen Datenbank. Wir zeigen Ihnen Ferienhäuser in der ganzen Eifel.

Wählen Sie zunächst Ihre bevorzugte Region oder Ihren Lieblingsort. Ergänzen Sie dann Ihre weiteren Anforderungen und filtern Sie so die Ergebnisliste.

Bei uns können Sie sofort Ihr Ferienhaus Eifel online buchen.

Alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Eifel >>

Eifel Tipps

Kloster Machern

Kloster Machern >>
Eifel genießen

Eifel genießen >>
Ferienwohnung mit Hund

Ferienwohnung Eifel mit Hund >>

Zur Startseite >> Ferienhaus Eifel >>
Alle Ferienhäuser in der Eifel >> Ferienhäuser Eifel >>
Zur Übersicht >> Eifel Tipps >>
Zur Übersicht >> Orte in der Eifel >>