Gemündener Maar – Vulkansee mit Naturfreibad

Wie ein blauer Saphir liegt das Gemündener Maar in einer Senke, die von einem dichten Buchenwald umgeben ist. Der See gehört zu den drei Dauner Maaren, die als „blaue Augen der Eifel” bezeichnet werden.

Gemündener Maar

Gemündener Maar
Foto: © GesundLand Vulkaneifel

Landschaftsidylle am Gemündener Maar
Das Gemündener Maar ist das nördlichste der drei Dauner Maare. Der beinahe kreisrunde See liegt ca. 1,5 km südlich vom Zentrum des Eifelstädtchens Daun im Ortsteil Gemünden. Tiefer Buchenwald umgibt die Wasserfläche. Das satte Grün der Laubbäume bildet im Sommer einen herrlichen Kontrast zum tiefblauen See.

Eine beinahe mystische Stimmung erwartet Sie im Herbst, wenn sich das Laub an den Bäumen bunt gefärbt hat und dünne Nebelschleier in den frühen Morgenstunden über die Wasserfläche ziehen.

Gemündener Maar - Dronketurm

Einen traumhaften Blick auf das Gemündener Maar haben Sie vom Fernwanderweg Eifelsteig, der auch am Weinfelder Maar und am Schalkenmehrener Maar vorbeiführt. Das Gemündener Maar liegt rund 150 m unter Ihnen in einer Senke und die typische Trichterform des erloschenen Vulkans ist deutlich zu erkennen.

Entstehung des Gemündener Maares
Vor etwa 30.000 Jahren verwüsteten gewaltige Vulkanausbrüche die Region der heutigen Eifel. Heißes Magma stieg aus den Tiefen der Erdkruste auf und traf in oberflächennahen Schichten auf Grundwasser. Das Zusammentreffen der Elemente führt zu heftigen Dampfexplosionen, die die umliegenden Gesteinsschichten zerstörten und Felsbrocken in die Luft schleuderten.

Um den Vulkankrater bildete sich ein Wall aus Sandstein, Schiefer und Grauwacke. Nachdem die Explosionen abgeklungen waren, brach die Kammer ein und bildete einen Trichter, der sich in der Folge mit Wasser füllte. Noch heute finden Sie nordwestlich vom Seeufer sogenannte vulkanische Bomben. Dieses Auswurfmaterial stammt aus der Zeit, als heftige Eruptionen die Eifel erschütterten. Das Gemündener Maar ist etwa 30.000 Jahre alt und damit jünger als die anderen Maare bei Daun.

Naturfreibad und Waldcafé
Mit einer Fläche von rund 7,2 Hektar ist das Gemündener Maar das kleinste der drei Dauner Maare. Der See ist 325 m lang und misst an der breitesten Stelle 300 m. Am Ufer des Maares befindet sich ein Naturfreibad mit einer großen Liegewiese, das an heißen Sommertagen gut besucht ist. Ein dreigeschossiger Sprungturm wurde am Ufer errichtet. Er bietet Ihnen die Möglichkeit, aus einer Höhe von 3,00 m, 5,00 m und 7,50 m in das Wasser zu springen. Die Wasserqualität wird regelmäßig kontrolliert und erhält seit Jahren Bestnoten. Ein Kiosk versorgt Sie mit gekühlten Getränken und kleinen Snacks. Seit fast 100 Jahren lädt das Waldcafé am Gemündener Maar zum Genuss von hausgemachtem Kuchen, frischen Waffeln und aromatischen Kaffeespezialitäten ein. Auf der geräumigen Seeterrasse lassen Sie im Sonnenschein die Seele baumeln und genießen den Blick auf die Wasserfläche und die Wälder.

Freizeitspaß am Gemündener Maar
Am Seeufer befindet sich ein Bootsverleih, wo Sie in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in der Eifel ein Tretboot oder ein Kanu ausleihen können. Gemächlich schippern Sie am Ufer entlang, wo sich Röhrichtzonen und verwurzelte Flachwasserzonen abwechseln. In der Nähe des Vulkansees verlaufen mit dem Eifelsteig und dem Lieserpfad zwei Premium-Wanderwege, die Sie abschnittsweise erkunden können. Eine Umrundung des Gemündener Maares dauert etwa 30 Minuten. Wenn Sie die drei Dauner Maare im Rahmen einer Rundwanderung besichtigen wollen, müssen Sie ca. drei Stunden Gehzeit einplanen. Zum Radfahren lädt der Maare-Mosel-Radweg ein, der quer durch die Vulkaneifel verläuft.

Statten Sie dem Gemündener Maar einen Besuch ab und nehmen Sie im Naturfreibad am Seeufer ein Bad in den kühlen Fluten, wenn Sie in Ihren Urlaub in einem der Ferienhäuser der Eifel als Gast wohnen.

Alle Ferienhäuser in der Eifel

Hier finden Sie Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung in der Eifel

Stöbern Sie in unserer stets akutellen Datenbank. Wir zeigen Ihnen Ferienhäuser in der ganzen Eifel.

Wählen Sie zunächst Ihre bevorzugte Region oder Ihren Lieblingsort. Ergänzen Sie dann Ihre weiteren Anforderungen und filtern Sie so die Ergebnisliste.

Bei uns können Sie sofort Ihr Ferienhaus Eifel online buchen.

Alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Eifel >>

Eifel Tipps

Vulkaneifel

Vulkaneifel >>
Familienurlaub

Familienurlaub Eifel >>

Zur Startseite >> Ferienhaus Eifel >>
Alle Ferienhäuser in der Eifel >> Ferienhäuser Eifel >>
Zur Übersicht >> Eifel Tipps >>
Zur Übersicht >> Maare Eifel >>