Hürtgenwald – bewaldete Bergkette in der Nordeifel

Südöstlich von Düren erstreckt sich im Naturpark Nordeifel der Hürtgenwald. Die 20 km lange Bergkette ist teilweise von ausgedehnten Wäldern bedeckt und verfügt über dünn besiedelte Täler.

Hürtgenwald

Hürtgenwald
Foto: Dominik Ketz Photography / Eifel Tourismus GmbH

Hürtgenwald – waldreicher Höhenzug bei Aachen
Nur 15 km von den Städten Aachen und Düren entfernt erstreckt sich mit dem Hürtgenwald ein kleines Naturparadies in der Eifel. Der bewaldete Höhenzug ist etwa 20 km lang und liegt mitten im Naturpark Nordeifel. Der höchste Punkt liegt bei 586 m über dem Meeresspiegel. Dominierende Baumart in der Bergkette ist die Fichte. Daneben gibt es einen großen Bestand an Rotbuchen, die in einigen Landschaftsteilen ganze Wälder bilden. Die Laubbäume kommen besser mit dem vergleichsweise rauen Klima klar, als die Linde, die in den tiefer liegenden Ortschaften in den Tälern das Landschaftsbild dominiert. Der Hürtgenwald ist eine niederschlagsreiche Region in der Eifel. Der Höhenzug ist das erste Mittelgebirge, an dem sich die Wolken atlantischer Tiefausläufer stauen und abregnen.

Wanderpfade im Hürtgenwald
Die zahlreichen Wanderpfade im Hürtgenwald werden sowohl von den Bewohnern der nahen Städte als auch von Wanderern, die ihren Urlaub in einem Ferienhaus in der Eifel verbringen, genutzt. Der Bodenlehrpfad in Hürtgenwald-Raffelsbrand war der erste Naturlehrpfad im Naturpark Nordeifel. An zahlreichen Stellen wurden Informationstafeln installiert, die über die Geschichte des Waldes und seine Bewohner informieren. Der Lehrpfad ist 4,5 km lang und Teil des grenzübergreifenden Radweges und Wanderweges „Moor-Route”, der bis nach Belgien führt. Durch die Moore gelangen Sie trockenen Fußes über Holzstege. Zum Wandern und Radfahren lädt auch die Region um den Stausee an der Wehebachtalsperre ein. Wassersport ist nicht erlaubt, da das Wasser zur Versorgung der umliegenden Städte und Dörfer mit Trinkwasser genutzt wird.

Schwere Kämpfe im Zweiten Weltkrieg
Im Zweiten Weltkrieg war der Hürtgenwald Schauplatz verheerender Schlachten. Auf dem Höhenzug befanden sich damals die Verteidigungsstellungen des Westwalls. Im Herbst des Jahres 1944 tobte die Schlacht im Hürtgenwald, in der zahlreiche Soldaten der deutschen Wehrmacht und der Alliierten das Leben ließen. Zum Gedenken an die Todesopfer findet alljährlich im Oktober der sogenannte Hürtgenwaldmarsch statt, der von Bundeswehr-Reservisten organisiert wird. Die Ereignisse aus dem Zweiten Weltkrieg werden im Museum „Hürtgenwald 1944 und im Frieden” in der Ortschaft Vossenack dokumentiert. Anhand von Uniformen, Waffen, Fotos und Dokumenten wird die Geschichte für die Nachwelt erzählt. Im Rahmen der Kampfhandlungen wurde ein Großteil des Baumbestandes im Hürtgenwald vernichtet. Die Aufforstung mit Fichten erfolgte ab den 1960er Jahren.

Sehenswertes im Hürtgenwald
Mehrere attraktive Ausflugsziele laden im Hürtgenwald zu einem Besuch ein. In Simonskall erhebt sich die sogenannte „Burg des Simon”. Dabei handelt es sich um ein Wohnhaus aus dem Jahr 1643, das einer kleinen Festung gleicht. Der Schaumeiler im Kalltal bietet einen Einblick in die beschwerlichen Arbeitsbedingungen der früheren Köhler. Zwischen Hürtgenwald und Nideggen bei Bergstein erhebt sich mit dem Burgberg einer der höchsten Gipfel im Hürtgenwald. Einst stand auf dem Berg eine mittelalterliche Burganlage. Die Burg wurde zerstört und ist nicht mehr vorhanden. Dafür erhebt sich auf dem Gipfel der Krawutschketurm, der im Jahr 1972 erbaut wurde. Von der Aussichtsplattform haben Sie eine traumhafte Fernsicht über das Kall- und das Rurtal.

Verbringen Sie einen naturnahen Wanderurlaub im Naturpark Nordeifel und entscheiden Sie sich für eines der Ferienhäuser oder eine Ferienwohnung im Hürtgenwald als Unterkunft.

Alle Ferienhäuser in der Eifel

Hier finden Sie Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung in der Eifel

Stöbern Sie in unserer stets akutellen Datenbank. Wir zeigen Ihnen Ferienhäuser in der ganzen Eifel.

Wählen Sie zunächst Ihre bevorzugte Region oder Ihren Lieblingsort. Ergänzen Sie dann Ihre weiteren Anforderungen und filtern Sie so die Ergebnisliste.

Bei uns können Sie sofort Ihr Ferienhaus Eifel online buchen.

Alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Eifel >>

Eifel Tipps

Aachen

Aachen >>
Ferienwohnung von privat

Ferienwohnung Eifel privat >>

Zur Startseite >> Ferienhaus Eifel >>
Alle Ferienhäuser in der Eifel >> Ferienhäuser Eifel >>
Zur Übersicht >> Eifel Tipps >>
Zur Übersicht >> Eifellandschaften >>