Urfttalsperre – die älteste Staumauer der Eifel

Die Urfttalsperre wurde zwischen 1900 und 1905 errichtet und ist damit die älteste Staumauer in der Eifel. Die Talsperre staut den Eifelfluss Urft auf, der hinter der Mauer den mehr als zwei Quadratkilometer großen Urftstausee bildet.

Urfttalsperre

Urfttalsperre
Foto: Archiv der Eifel Tourismus GmbH

Urfttalsperre – imposantes Bauwerk im Nationalpark Eifel
Errichtet aus Bruchsteinen und mit einem Bogen in Richtung Wasserseite ausgestattet war die Urfttalsperre mehrere Jahre lang die höchste Talsperre Europas. Grundsteinlegung für die Staumauer war im Jahr 1900. Die Pläne für den Bau lieferte der Bauingenieur Otto Intze aus Aachen. Nach fünf Jahren Bauzeit füllte sich der Urfttalstausee hinter der Mauer mit Wasser. Die Urfttalsperre ist ein imposantes Bauwerk im Nationalpark Eifel. An der Krone ist sie 226 m lang und sie erhebt sich 58 m hoch über der Gründungssohle. Am Fuß hat die Staumauer eine Breite von 50,5 m. Nach oben verjüngt sie sich, misst aber an der Krone immer noch sechs Meter in der Breite. Die Urfttalsperre diente nach der Fertigstellung als zukunftsweisendes Vorbild im Talsperrenbau.

Urfttalstausee mit gewaltigen Ausmaßen
Hinter der Talsperre erstreckt sich der Urfttalstausee. Der See liegt inmitten einer malerischen Berglandschaft mit dicht bewaldeten Bergrücken. Er bedeckt eine Fläche von 2,16 km² und ist in komplett aufgestautem Zustand knapp acht Kilometer lang. Am Nordufer des Stausees erstreckt sich mit dem bewaldeten Höhenzug Kermeter ein urwaldartiger Landstrich mit jahrhundertealten Bäumen. Während der Herrschaft der Nationalsozialisten wurde oberhalb des Urftstausees die NS-Ordensburg Vogelsang erbaut. Sie war nach dem Zweiten Weltkrieg Teil eines NATO-Truppenübungsplatzes. Das Gelände ist seit 2006 für die Öffentlichkeit zugänglich. Zu erreichen ist das Areal über die Victor-Neels-Brücke, die den Urftstausee an einer schmalen Stelle überspannt.

Urfttalsperre – Wander- und Ausflugsziel in der Nordeifel
Die Urfttalsperre hat sich zu einem populären Wander- und Ausflugsziel in der Nordeifel entwickelt. Zum Bau der Staumauer wurde eine 13 km lange Bahntrasse angelegt, über die das Material transportiert wurde. Heute ist diese Trasse ein Wanderweg, der direkt zu dem eindrucksvollen Bauwerk führt. Am Ziel angekommen, können Sie eine Rast im Ausflugslokal „Urftseemauer” einlegen. Das Restaurant befindet sich am Ende der Talsperre und verfügt über einen Außenbereich und einen Kinderspielplatz. Unter alten Bäumen sitzen Sie an blank gewienerten Holztischen und lassen bei einem kühlen Getränk oder einer Tasse Kaffee den Blick über die Wasserfläche und die bewaldeten Höhenrücken schweifen.

Schifffahrt und Wanderwege
Die Urfttalsperre ist Teil eines ganzen Systems an Staumauern in der Nordeifel. Unterhalb der Staumauer liegt der Obersee, der Teil des talabwärts gelegenen Rurstausees ist. Dort befindet sich ein Schiffsanleger, an dem in den Sommermonaten die Ausflugsboote der Rursee Schifffahrt anlegen. Aus Umweltschutzgründen verkehren auf dem Gewässer ausschließlich Boote mit Elektroantrieb. Eine Fahrt mit der „Eifel” oder der „Seensucht” sollten Sie sich in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in der Eifel nicht entgehen lassen. Die Urfttalsperre ist in das Wanderwegenetz des Nationalparks Eifel eingebunden. Zwischen Einruhr und Gemünd verläuft eine Etappe des Fernwanderweges Eifelsteig.

Entdecken Sie die wasserreiche Region der Rureifel in Ihrem Ferienhaus Urlaub und statten Sie der imposanten Urfttalsperre im Nationalpark Eifel einen Besuch ab.

Alle Ferienhäuser in der Eifel

Hier finden Sie Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung in der Eifel

Stöbern Sie in unserer stets akutellen Datenbank. Wir zeigen Ihnen Ferienhäuser in der ganzen Eifel.

Wählen Sie zunächst Ihre bevorzugte Region oder Ihren Lieblingsort. Ergänzen Sie dann Ihre weiteren Anforderungen und filtern Sie so die Ergebnisliste.

Bei uns können Sie sofort Ihr Ferienhaus Eifel online buchen.

Alle Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Eifel >>

Eifel Tipps

Naturparks

Naturpark Eifel >>
Urlaub im Ferienpark

Ferienpark Eifel >>
Rursee

Rursee >>

Zur Startseite >> Ferienhaus Eifel >>
Alle Ferienhäuser in der Eifel >> Ferienhäuser Eifel >>
Zur Übersicht >> Eifel Tipps >>
Zur Übersicht >> Eifel Sehenswürdigkeiten >>